Frohes Neues Jahr 2021!

Liebe Marialindener und Freunde unseres Dorfes,

das Bürgerkomitee wünscht Euch allen ein gutes und vor allen Dingen gesundes Jahr 2021. Das letzte Jahr war bei den meisten anders als geplant. Für viele einsam und entbehrlich, für andere auch nachdenklich, für manche vielleicht sogar entspannend, denn der sonst übliche Stress wurde erzwungenermaßen ausgebremst.

Auch das Bürgerkomitee musste viele geplante Aktivitäten und Veranstaltungen ruhen, bzw. ausfallen lassen. Wir wünschen Euch und uns, dass wir 2021 ein Stück zur Normalität zurück finden. Aktuell sieht es so aus als könne dies zu schaffen sein, wenn wir uns alle verantwortungsvoll an die vorgegebenen Regeln halten.

Trotz der ruhigen Zeiten war das Bürgerkomitee nicht untätig, einige Dinge liefen im Hintergrund. Mit Hilfe der biologischen Station Rhein- und Oberberg, gefördert vom Landschaftsverband Rheinland, wurden die Blumenkästen am Brunnen bepflanzt. Außerdem sind auf einem freien Grundstück und am Sportplatz Wildblumen ausgesät und gepflanzt worden. Marialinden hatte sich 2019 beworben und diese Unterstützung im Zuge eines Preises gewonnen.

Die Zuteilung der Fördermittel eines Heimatschecks ermöglichte uns den Druck eines 40-seitigen Heftes über die Geschichte und Entstehung unserer über 500 Jahre alten Kirche und deren Anfänge. Neben dem historischen Hintergrund werden die künstlerische Ausgestaltung des Gotteshauses und das heutige Treiben rund um die Kirche beschrieben. Das Heft liegt für Euch im Seiteneingang der Kirche neben dem Pilgerstempel in einer Spendendose für den Nachdruck aus.

Außerdem konnten wir den Heimatpreis der Stadt Overath gewinnen (1. Platz). Der Preis wurde für unsere 4 Wanderwege und deren Markierung zugeteilt. Die Wege beginnen alle an der Wandertafel am Brunnen. Wir haben dieses Jahr den 50.000en Flyer für die Wegbeschreibung drucken lassen, von dem es für jeden Weg einen gibt. Für die Kennzeichnung muss jedoch noch zunächst die Genehmigung von verschiedenen Seiten vorliegen. Dann werden die 4 umfangreichen Tourbeschreibungen gekürzt und in einem, und somit kostengünstigeren, Flyer zusammengefasst.

In den letzten Monaten waren, vor allen Dingen an den Wochenenden, viele Besucher und Wanderer  im Ort zu beobachten. Dies ist ein Zeichen dafür, wie attraktiv unser Ort, und wie weit er inzwischen auch über die Grenzen Overaths hinaus bekannt ist. Davon profitieren auch die Gastronomen. Neben der schönen Landschaft tragt Ihr alle  dazu bei, dass unser Ort liebens- und lebenswert ist. Macht weiter so!

Leider musste auch unser weit bekannter und geliebter Weihnachtsmarkt ausfallen. Wir hoffen ihn 2021 wieder durchführen zu können. Außerdem haben wir für 2021 weitere Aktivitäten geplant. Neben altbewährtem haben wir noch viele Ideen für Neues! In den nächsten Wochen und Monaten wird sich zeigen was davon realisierbar ist.

Sobald wieder „Versammlungen“ möglich sind, werden auch unsere Bürgerkomitee-Treffen wieder stattfinden. Diese sind immer am ersten Donnerstag im Monat. In der Regel in der Gaststätte Altenrath, aber inzwischen wechseln wir gelegentlich auch zwischen den Gastwirtschaften. Jeder Mitbürger kann gerne daran teilnehmen und sich einbringen. Wir freuen uns auch besonders über jüngere Teilnehmer, die vielleicht Ideen haben, uns zu unterstützen oder einfach bei den Treffen dabei sein wollen.