Aktion “Wildblumensamen” – erntete viel Zuspruch

Damit hatten die Initiatoren der Aktion “Wildblumensamen” nicht gerechnet. An beiden Weihnachtsmarkt-Tagen, am 15. und 16. Dezember 2018, verteilten Mitglieder des Bürgerkomittee rund 170 bunt bemalte Tüten mit je zwei bis drei Gramm einheimischen Schmetterlings- und Wildblumensamen.

Nicht alle Besucher des Weihnachstmarktes hatten das Glück, eine der  insgesamt 250 Tüten mit nach Hause zu nehmen. Kein Problem: Die restlichen Exemplare “betreuen” ab sofort freundliche MitarbeiterInnen der VR BANK, Filiale Marialinden.

Einfach nach “Wildblumensamen” fragen!

Ein schöner Erfolg!

Sind alle Tüten mit “Wildblumen- und Schmetterlingssamen” bis zum späten Frühjahr 2019 verteilt und in den Gärten unserer Region eingesäät, verspricht dies im Sommer 2019 eine Fläche von 250 bis 375 Quadratmetern buntblühender Wildblumen!

Das ist ein schöner Erfolg – nicht nur für die beiden Kids im Alter von acht und 11 Jahren, die seit Mitte des Jahres mit großer Begeisterung “Butterbrot-Tüten” mit vielen unterschiedlichen Blumen- und Schmetterlingsmotiven verschönerten (siehe Foto unten). Wobei die eigentliche Herausforderung für die Beiden in der Beschriftung dieser Tüten bestand.

Dafür war das Verteilen eine reine Freude: Bis auf ganz wenige Ausnahmen nahmen alle angesprochenen Besucher des Marialindener Weihnachtsmarktes das “Weihnachtsgeschenk Wildblumensamen” mit einem freudigen oder gar strahlenden Gesichtsausdruck entgegen. Die vielen positiven Kommentare zur Idee und zur gelungenen Umsetzung erfreuten nicht nur die begleitenden Erwachsenen. Vor allem die beiden Kids erfuhren auf diese Weise, wie schön es sein kann, sich für den Erhalt der Natur aktiv einzusetzen.

Warum war uns diese Aktion ein Anliegen?

Mit dieser Aktion knüpfen wir an unsere Initiative “Marialinden NaturNah” an, die wir im Frühsommer des Jahres 2018 starteten:

  • Anlegen eines 2 Meter breiten Wildblumensaums
  • Obstbaum-Pflanzung (Öko-Allee“),
  • Infotafel zur Öko-Allee für Einheimische und Wanderer
  • Fleyer „Wildblumen im eigenen Garten“
  • Fleyer “Kinder macht mit”
  • Webseite “marialinden-naturnah” (mit Tipps und Infos )
  • (geplant) Bienenstöcke an der Öko-Allee
  • (geplant) Neuanlage Wildblumenwiese “Kindergärten Marialinden”

Unsere Aktion “Wildblumensamen” soll Marialindener, die einen eigenem Garten besitzen, dazu animieren noch mehr als bisher für unsere fliegenden Insekten zu tun.