Natur und Umwelt

Mit der Anpflanzung eine Ostbaum-Allee von der Marialindener Kirche hinunter zum Ortsteil Höhe, setzte das Bürgerkomitee Marialinden eines der beim Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ angekündigten Projekte um. Am Wochenende nach Ostern fand die Pflanzaktion statt. Dafür wurden 12 alte bergische Apfelbaumsorten, wie Rheinischer Winterrambour, roter Gravensteiner oder Kaiser Wilhelm beim Bergischen Streuobstwiesenverein gekauft. Hr. Brückner, der vom Verein beratend zur Seite stand, unterstützte das Bürgerkomitee vor Ort. Die Allee liegt an den Wanderwegen 1 und 2, deren Flyer an der Wandertafel am Brunnen an der Kirche ausliegen.

Im Vorfeld konnten die Eigentümer und der Pächter der Wiesen von dem Projekt begeistert werden und stellten die Flächen zu Verfügung. Finanziert wurde das ganze aus dem Preisgeld des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ und den Engagementförderpreis, einer von 2 Sonderpreisen, die der Ort 2017 ebenfalls gewann.